Januar: Laubenversicherung: 30,- Euro Grundversicherung, Wasser- Stromverbrauch des Vorjahres abzügl. Abschlag und evtl. Säumnisgeld für nicht geleistete Pflichtstunden

Mai: Mitgliedsbeitrag (50,- Euro, Ehegatte/in 5,- Euro) Umlage Vereinshaus (20,- Euro), Abschlag Strom/Wasser

Oktober: Gartenpacht (0,30 Euro pro qm Gartenfläche)

Strom- u. Wasserverbrauch wird bis zum 31.10 abgelesen

Bei Übernahme muss der Neupächter für die Laube und Bepflanzung mit einmaligen Kosten von etwa 3000-5000 Euro rechnen.